MINDFUL LEADERSHIP  

Inhalte und Ziele


Eine Leitungsposition anzustreben und zu übernehmen ist für viele Menschen das natürliche Ergebnis ihres Fleißes, ihrer Fachkompetenz und ihres Engagements. Doch sobald sie „an der Spitze“ stehen, gilt es nicht nur sich selbst zu führen, sondern vor allem auch andere Menschen mit deren unterschiedlichsten Vorstellungen, Wünschen, Bedürfnissen und Zielen. Hier heben sich „Mindful Leader“ deutlich von Managern ab.    

Mindfulness (Achtsamkeit) hat sich weltweit als der effektivste Zugang zu sich selbst und anderen erwiesen. Führungskräfte, die Achtsamkeit praktizieren sind deutlich fokussierter, klarer, belastbarer, stressresistenter, ausgeglichener, flexibler…können damit auch ihre Teams erfolgreicher und zur "mindful high performance" führen und sind beruflich und privat glücklicher! 

Was Mindful Leadership bedeutet und wie es funktioniert erfahren Sie in diesem Seminar. Praxisnah und basierend auf den aktuellsten Ergebnissen der Neurowissenschaften und Achtsamkeitslehre erhalten Sie neue Impulse, um Ihre Leadershipkompetenz zu reflektieren und auszubauen und verlassen das Seminar mit einer großen Toolbox an effektiven, sofort umsetzbaren Achtsamkeitsübungen für sich und Ihr Team. 

Inhalte

  • Bedeutung und Nutzen von Mindfulness im Leadership („VUCA“-World)
  • Wissenschaftliche Forschung zu Altruismus & Compassion
  • „Sich selbst führen ... und dann die anderen
  • “Die Neurophysiologie der Achtsamkeit
  • Mythos Multitasking
  • Emotionale Intelligenz 
  • Vom Autopilot in die Selbstwirksamkeit
  • Performance Break 
  • Fokus-Training
  • Tools für weniger Stress im Arbeitsalltag

Dauer: 2 Tage und 2 Follow-up Tage nach 4-6 Wochen. In der Zeit dazwischen begleiten wir Sie mit einer online-Stunde pro Woche via Zoom und Anleitungen im mp3-Format

Trainerteam: Susanne Strobach & Klaus Kirchmayr

Termin: auf Anfrage - Inhouse Seminar 

Kosten für das Gesamtpaket (4 Präsenztage mit 2 Trainern, online-Begleitung, Seminarunterlagen & mp3-Anleitungen): € 16.000,-- zuzgl. 20% USt. zuzgl. Fahrt- & Reisekosten (Ermäßigung für KMUs auf Anfrage)

 

 

       

 

ACHTSAMER UMGANG MIT KONFLIKTEN

Für den Umgang mit Konflikten hat jede und jeder von uns sein/ihr ganz persönliches Muster entwickelt. Aber ist dieses immer zielführend? Geht es uns langfristig gut damit? Und wie stark lassen wir uns von unseren Emotionen lenken? Wie sehr wird unser Verhalten von außen beeinflusst? Welchen Stellenwert nimmt unser Sprachverhalten ein und wie können wir Konflikte positiv nutzen und weiterhin erfolgreich zusammenarbeiten? 

In diesem Seminar wollen wir reflektieren, wie hilfreich unsere bisherigen Konfliktbewältigungsstrategien waren, ob es Alternativen gibt und wie wir mit einer achtsamen Haltung schon im Vorfeld anders umgehen können, bevor es zur Eskalation kommt. Und, ob Konflikte, wenn anders definiert, auch Spaß machen dürfen!


Sie erhalten basierend auf den aktuellsten Ergebnissen der Gehirnforschung neue Impulse, um Ihre Lösungskompetenz auszubauen und vorhandene Muster bei sich und anderen zu durchbrechen.

  • Inhalte:
    Wann ist ein Konflikt ein Konflikt?
  • Welches ist mein bevorzugter Konfliktlösestil?
  • Welche Gehirnregionen schalten sich bei Emotionen ein, was lösen sie aus und wie kann ich sofort gegensteuern?
  • Welchen Gewinn habe ich durch Achtsamkeit?
  • Wie funktioniert achtsame Kommunikation?
  • Wie kann ich mit Leichtigkeit Nein-sagen?
  • Was hilft, wenn nichts mehr hilft?

Dauer: 3 Tage

Termin: auf Anfrage - Inhouse Seminar 

Trainerin: Susanne Strobach

Kosten: innerhalb Österreichs inkl. Fahrtkosten & Seminarunterlagen € 6.000,-- zuzgl. 20% USt zgl. Aufenthaltskosten